Michelle Schrenk - Autorin der woche 3.-9. Oktober 2016

Autorin der Woche (3. - 9. Oktober 2016)

Michelle Schrenk

 

Ihr erstes Buch - eine Sammlung von Schulheften, in denen sie verschiedene Kurzgeschichten über ein neugieriges Krabbeltier aufgeschrieben hatte - hieß "Harald Weberknecht - die Reise einer Spinne". Heute schreibt und veröffentlicht Michelle Schrenk erfolgreich Kinderbücher und Liebesromane. Anfang September erschien ihr neuester Roman "Der Weg zwischen den Sternen" im Canim Verlag. Darin begegnen sich Josy und Tim 10 Jahre, nachdem sie sich geschworen hatten, niemals getrennte Wege zu gehen, und diesen Schwur gebrochen haben, plötzlich wieder...

© Michelle Schrenk

"Der Weg zwischen den Sternen" erzählt von begrabenen Träumen - und dem Willen, sie doch noch zu verwirklichen. Damit reiht sich Michelle Schrenks vierter Liebesroman bestens in ihre bisherige Biographie ein, denn ums Träumen geht es in all ihren Büchern: Ob Lena und Robin in "Unter halbblauem Himmel" oder Emily Glow, die ihren Traumprinzen in "A Place To Remember: Emily & Noah" in der britischen Hauptstadt London sucht (und findet) - Träume spielen in all ihren Liebesromanen eine zentrale Rolle; und das ist gar nicht so verwunderlich - schließlich ist Michelle Schrenk selbst eine hoffnungslose Romantikerin und Träumerin.

In Kürze erscheint ihr erster Liebesroman bei Forever in der Ullstein-Verlagsgruppe: "Welche Farbe hat dein Himmel?" ist ab 14. Oktober als E-Book erhältlich.

In "Der Weg zwischen den Sternen" trifft Josy nach zehn Jahren ihre Jugendliebe Tim wieder - und wird nicht nur mit dem Versprechen konfrontiert, das sich die beiden damals gegeben haben - für immer zusammenzubleiben, sondern auch mit ihren unerfüllten Träumen. Denn statt Fotografin zu werden und mit Tim, der Reisejournalist werden wollte, die Welt zu entdecken, arbeitet sie nun in einer Werbeagentur. Im Gegensatz zu ihr hat Tim seinen Traum verwirklicht und bloggt seine unzähligen Reiseerlebnisse erfolgreich in die Welt hinaus. Werden die beiden es schaffen, nach zehn Jahren noch einmal gemeinsam dem Weg zwischen den Sternen zu folgen, der verbindet, was zusammengehört?

Offizielle Autorinnen-Webseite: www.michelleschrenk.de

Autorin dieser

Woche (10.-16. Oktober 2016)

Hannah Kaiser

© Hannah Kaiser

2013 hat Hannah Kaiser ihren ersten Liebesroman "Die Verführung des Mondes" veröffentlicht. Das Cover des Buches, in dem die alleinerziehende Mutter Luna auf den charmanten Anwalt Phillip trifft, ziert ein hübsches Paar Damenschuhe. Die Schuhe sind inzwischen so etwas wie ihr Markenzeichen geworden. Sie zieren jedes Buchcover der studierten Pädagogin und Germanistin - so auch ihren neuesten Liebesroman "Please don't touch - bitte nicht anfassen", welcher ebenfalls von einer alleinerziehenden Mutter handelt.

Weitere Romane von Michelle Schrenk

Melde dich jetzt für unseren wöchentlichen Newsletter an!

Einmal pro Woche informieren wir dich über die interessantesten Neuerscheinungen im Bereich "Liebesromane". Willst du immer up-to-date bleiben? Dann trage rechts deine E-Mail-Adresse ein und klicke anschließend auf "JETZT ANMELDEN"!

 

* Angabe erforderlich